Altlampenentsorgung

Altlampenentsorgung

So entsorgen Sie Ihre alten und zerbrochenen Leuchtmittel richtig:

Altlampen sind getrennt zu entsorgen!

Mülltonnensymbol

Alle Elektro- und Elektronikgeräte, die auf den europäischen Markt gebracht werden, müssen mit diesem Symbol gekennzeichnet werden. Dieses Symbol weist darauf hin, dass das jeweilige Gerät am Ende seiner Lebensdauer getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall zu entsorgen ist.

 

Welche Altlampen sind gesondert zu entsorgen?

 

Entsorgung Ihrer Altlampen durch Omega

Omega hat in allen seinem Geschäft Rücknahmeboxen aufgestellt. Energiesparlampen, LED-Lampen, Leuchtstofflampen etc. aus privaten Haushalten können dort kostenlos abgegeben werden.
Die Rücknahmeboxen werden von Lightcycle zur Verfügung gestellt. 

 

Damit sorgt Omega electronic für eine umweltverträgliche Entsorgung gemäß dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG).

Was tun, wenn die Energiesparlampe zu Bruch geht?

Bitte beachten Sie folgende wichtige Hinweise:

Die einzige Gefahr, mit gesundheitsschädlichem Quecksilber in Kontakt zu kommen, besteht dann, wenn eine Energiesparlampe zu Bruch geht. Damit Sie in diesem Fall mit möglichst wenig Quecksilber in Berührung kommen, beachten Sie bitte folgende Regeln:

Vorsicht - schneiden Sie sich nicht an den Glasscherben.

Benutzen Sie nicht den Staubsauger.

Nehmen Sie Bruchstücke vorsichtig mit einem angefeuchteten Papiertuch auf.

Verpacken Sie die Bruchstücke luftdicht in einer Plastiktüte oder einem Einmachglas und geben sie diese beim örtlichen Recyclinghof bzw. der örtlichen Schadstoffstelle ab.

Vermeiden Sie Hautkontakt und lüften Sie anschließend das Zimmer mindestens 20 bis 30 Minuten.